Die Deutschrock-Formation „Gegenlicht“ kann sich sehen und hören lassen. Mit sozialkritischen Texten, guter Musik und aktuellen Themen reißt sie die Jugend aus „Agonie und Passivität“ (aus dem Presseinfo der Band).
Das Konzept funktioniert nicht nur in Jugendzentren und auf Festivals: Die Band vertritt die Stadt Hamm bei großen Auftritten in der Westfalenhalle (Goldsaal), der Grugahalle Essen und auch schon mal als Vorgruppe von Roger Chapman oder Gianna Nanini.
Erste TV-Kurzauftritt im „heute-journal“ und bei „Aspekte“ (ZDF), erste Songveröffentlichungen („Plastikwelt“, „Theo“, „Tote Stadt“) auf Wunschklang.
2018-08-08T14:21:07+00:00