Der stadtbekannte Trommler Obel Obering und sein Bekannter aus der Schule, Till Hoheneder, treffen sich zufällig in ihrer Hammer Nicht-Stammkneipe „Jonathan“ und blödeln zum Spiel des Barpianisten herum. Der bittet sie auf die Bühne zum Singen. Drei Songs später ist klar: Das war der Anfang von etwas ganz Besonderem!
2018-08-04T00:29:58+00:00